Immobilienvermögen bei Trennung, Scheidung und Tod

Mittwoch, 20. September 2023 von 13.30-19.00 Uhr (Mittagessen ab 12.00 Uhr)

 

Programm

Rechtsanwältin+Fachanwältin+Steuerberaterin Agnes Fischl-Obermeyer

  • Die lebzeitige Übergabe von (privatem) Immobilienvermögen
    • Vermeidung bzw. Minderung der künftigen Erbschaftsteuer
    • Lebzeitige Übertragung (Familienrecht, Erbrecht, Steuerrecht)
    • Überblick über Praxisfragen von Mandanten
    • Beratung von Mandanten bei der Übergabe von – privatem – Immobilienvermögen
    • Steueroptimierte Verteilung des Immobilienvermögens unter den Ehegatten
    • Schenkungssteuerbelastung

Rechtsanwältin+Fachanwältin+Steuerberaterin Agnes Fischl-Obermeyer
Sachverständiger Achim Hönig

  • Zusammenarbeit Fachanwalt-Steuerberater-Sachverständiger bei der Grundstücksbewertung
    • Einführung in das Bewertungsgesetz
    • Einführung in die Arbeit des Sachverständigen
    • Schnittstellen über § 198 BewG, Nachweis eines geringeren gemeinen Werts
    • Vor- und Nachteile
    • Praktische Tipps in der Zusammenarbeit der Beteiligten

 

Zeit

Mittwoch, 20.09.2023 | 13.30 – 19.00 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen und Mittagessen
5,0 Zeitstunden nach § 15 FAO Familienrecht und Erbrecht und Steuerrecht

 

Preis

295,– Euro (zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.)

 

Tagungsort

Weingut Schmidt am Bodensee | Neues Weingut | Hattnau 62 | 88142 Wasserburg

 

Leistungen

Seminar, Tagungsunterlagen, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepause, berufsrechtliche Teilnahmebescheinigung