Ziele des Überlinger Erbrechtstags

Der Überlinger Erbrechtstag wurde mit dem Ziel gegründet, jährlich mindestens eine Fortbildungsveranstaltung mit erbrechtlichen Themen und angrenzenden Rechtsgebieten durchzuführen.

Unsere Ansprechpartner und bisherigen Seminarteilnehmer waren

  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Notare
  • Mitarbeiter von Banken

Wir wollen mit dem Überlinger Erbrechtstag auch bewirken, dass erbrechtliche Betätigungen grundsätzlich von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirschaftsprüfern gemeinsam durchgeführt werden, da gerade im Erbrecht das Zivil- und Steuerrecht eng miteinander verwoben sind.

Aus diesem Grund behandeln wir im Rahmen unserer Veranstaltungen zivilrechtliche- und steuerrechtliche Themen des gesamten Erbrechts. Dadurch wird der Überlinger Erbrechtstag zu einer interdisziplinären Veranstaltung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Notaren.

Wir behalten uns vor, zusätzliche Veranstaltungen zu aktuellen Themen durchzuführen.

Unsere Teilnehmer schätzen den Veranstaltungsort Parkhotel St. Leonhard aufgrund seiner einmaligen Lage hoch über dem Bodensee außerordentlich. Auch dadurch wird der Überlinger Erbrechtstag für viele Teilnehmer/innen zu einem bleibenden Erlebnis.