Überlinger Erbrechtstag

Fortbildungsveranstaltung für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Notare zum Thema Erbrecht.

Erbrechtstag, 28. März 2020

Aufgrund der besonderen Umstände zum Schutz aller Teilnehmer haben wir uns dazu entschlossen aus heutiger Sicht den Überlinger Erbrechtstag 2020 aufzuheben und diesen ersatzweise auf Samstag, den 10. Oktober 2020,  von 09:00 – bis 17:30 Uhr zu verlegen.

Wir bieten Ihnen folgende alternative Möglichkeiten an:

  1. Sie können sich dazu entscheiden am Überlinger Erbrechtstag am Samstag 10.10.2020 teilzunehmen.
    Hierfür ergibt sich dann für Sie keine weitere Änderung.
  2. Falls Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, erstatten wir Ihnen die eventuell bereits bezahlte Teilnehmervergütung.
  3. Der zusätzliche Termin am 10.10.2020 zum Vortrag „Gesellschaftsrecht für Erbrechtler“ mit Herrn Rechtsanwalt Dr. Daniel Gubtiz, LL.M., München, wird ersatzlos aufgehoben. Wir werden diesen Veranstaltung im kommenden Jahr nachholen.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, insbesondere bei unserer diesjährigen Jubiläumsveranstaltung. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass wir die Veranstaltung am 28.03.2020 durchführen können. Aus heutiger Sicht ist dies leider nicht möglich.

Wir hoffen, dass Sie diese Entscheidung akzeptieren und dass Ihnen unser Ersatztermin am 10.10.2020 zusagt.
Wir würden uns sehr freuen, Sie im Herbst in Überlingen begrüßen zu dürfen.

Termine 2020

Erbrechtstag 10. Oktober 2020

Termine 2021

Erbrechtstag 14. April 2021

Seminarinhalte

Erbrechtstag 10. Oktober 2020

Referenten: Herrn Notar Hans-Frieder Krauss, München

Referenten: Dr. Eckhard Wälzholz, Füssen

Themen von Herrn Notar Hans-Frieder Krauss:

  • Verkaufen – Verschenken – Vererben: „Un-Entgeltlichkeit im Zivilrecht, Erbschaftssteuer- und Ertragssteuerrecht“
  • Querschnittbetrachtungen zu Duldungs-, Leistungs- und Rückforderungsvorbehalten bei der vorweggenommenen Erbfolge und der Erbfolge von Todes wegen

Themen von Herrn Dr. Eckhard Wälzholz:

  • Probleme und Gestaltungen der Unternehmensnachfolge
    (Ertrag- und Erbschaftssteuerrecht)
  • Absicherung von Gegenleistungen bei der Unternehmensnachfolge  (Versorgungsleistungen,  Nießbrauch und Rückforderungsrechte)

Ziele des Überlinger Erbrechtstags

Der Überlinger Erbrechtstag wurde mit dem Ziel gegründet, jährlich mindestens eine Fortbildungsveranstaltung mit erbrechtlichen Themen und angrenzenden Rechtsgebieten durchzuführen.

Unsere Ansprechpartner und bisherigen Seminarteilnehmer waren

  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Notare
  • Mitarbeiter von Banken

Wir wollen mit dem Überlinger Erbrechtstag auch bewirken, dass erbrechtliche Betätigungen grundsätzlich von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirschaftsprüfern gemeinsam durchgeführt werden, da gerade im Erbrecht das Zivil- und Steuerrecht eng miteinander verwoben sind.

Aus diesem Grund behandeln wir im Rahmen unserer Veranstaltungen zivilrechtliche- und steuerrechtliche Themen des gesamten Erbrechts. Dadurch wird der Überlinger Erbrechtstag zu einer interdisziplinären Veranstaltung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Notaren.

Wir behalten uns vor, zusätzliche Veranstaltungen zu aktuellen Themen durchzuführen.

Unsere Teilnehmer schätzen den Veranstaltungsort Parkhotel St. Leonhard aufgrund seiner einmaligen Lage hoch über dem Bodensee außerordentlich. Auch dadurch wird der Überlinger Erbrechtstag für viele Teilnehmer/innen zu einem bleibenden Erlebnis.

Veranstalter

des Überlinger Erbrechtstags

Dr. Hans-Peter Wetzel

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Thomas Beck

Steuerberater