“Vorweggenommene Erbfolge im Privatvermögen Zivil- und Steuerrecht”

1.Kapitel: Vermögensübertragung zu Lebzeiten und Schenkungssteuer

Thomas Wachter, München

A. Steuertatbestände
I. Überblick
II. Unbenannte Zuwendungen unter Ehegatten
III. Mittelbare Grundstücksschenkung
IV. Gemischte Schenkungen
V. Schenkung unter Auflage
VI. Besteuerung bei Nutzungs- und Rentenlasten

B. Bewertung
I. Überblick
II. Bewertung
III. Betriebsvermögen
IV. Anteile an Kapitalgesellschaften (Stuttgarter Verfahren)

C. Steuerbefreiungen und Steuerbegünstigungen
I. Zugewinngemeinschaft
II. Sachliche Steuerbefreiung
III. Persönliche Steuerbefreiung (Freibeträge)
IV. Versorgungsfreibetrag
V. Begünstigungen von Betriebsvermögen

D. Steuertarif
I. Steuerklassen
II. Steuersätze

2. Kapitel: Der Übergabevertrag

Dr. Spiegelberger, Rosenheim

1. Vorwegerbfolge als Rechtsinstitut

2. Ausstattung
A. Gesetzliche Regelung
B. Urkundengestaltung

3. Vorbehaltsnießbrauch
A. Urkundengestaltung
B. Checkliste
C. Quotennießbrauch
D. Nießbrauchablösung
E. Zuwendungsnießbrauch
F. Vergleich: Nießbrauch mit Rente

4. Leibgedingsvorbehalt
A. Urkundengestaltung
B. Checkliste
C. Wohnungsrechtsablösung

5. Leibrente und dauernde Laste
A. Leibrente
B. Stuttgarter Modell

3. Kapitel: Erbrecht und Erbschaftssteuer

Thomas Wachter, München

A. Maßgeblichkeit des Zivilrechts für das Erbschaftssteuerrecht

B. Erbeinsetzung
I. Erbengemeinschaft
II. Teilungsanordnung
III. Vorausvermächtnis
IV. Vor- und Nacherbschaft
V. Berliner Testament

C. Erwerb und Vermächtnis
I. Geldvermächtnis
II. Sachvermächtnis
III. Verschaffungsvermächtnis
IV. Kaufrechtsvermächtnis

D. Erwerb durch Vertrag zu Gunsten Dritter auf den Todesfall
I. Hinterbliebenenbezüge
II. Lebensversicherungsansprüche

E. Vermögensübertragung

F. Nachlassverbindlichkeiten

G. Ausländisches und internationales Erbrecht
I. Internationales Privaterbrecht und Erbstatut
II. Erbschaftssteuerrecht

4. Kapitel: Sonstige Gestaltungen

Dr. Spiegelberger, Rosenheim

6. Familiengrundstücksgesellschaften  
A. Bruchteilsgemeinschaft
B. Familienpool
C. Grundstücksverwaltungs-KG
D. GmbH & Co. KG
E. Immobilien-GmbH
F. Wertpapier-GmbH

7. Sukzessiverwerb
A. Mittelbare Grundstücksschenkung
B. Aufeinanderfolgende Grundstücksübertragungen

8. Übertragungen auf Ehegatten   
A. Ehebedingte Zuwendungen
B. Ehegattenschenkungen
C. Haftungsbegrenzende Gestaltungen
D. Leistungen zu Gunsten von Lebensgefährten

9. Rechtsgeschäfte unter Lebenden für den Todesfall
A. Schenkungsversprechungen von Todes wegen § 2301 BGB
B. Überlassungsvertrag mit aufgeschobener Erfüllung
C. Vertrag zu Gunsten Dritter auf den Todesfall
D. Erb- und Pflichtteilsverzicht gegen wiederkehrende Zahlungen

10. Zuwendungen eigentumsähnlicher Nutzungsrechte
A. Erbbaurecht
B. Eigentumsähnliches Dauerwohnrecht
C. Eigentumsähnliches Dauernutzungsrecht

11. Entgeltliche Rechtsgeschäfte  
A. Vollentgeltliche Rechtsgeschäfte
B. Spaltung in vollentgeltliche und unentgeltliche Rechtsgeschäfte
C. Kauf- und darlehensähnliche Rechtsgeschäfte
D. Teilentgeltliche Übertragungen bei Zeitrenten
E. Private Veräußerungsgeschäfte